Ruhig bleiben- Ruhe bewahren

Es gibt Ereignisse im Leben eines Menschen, die überollen einen und erschüttern diesen Mensch sein gesamtes Leben lang.

Manche nennen dieses Ereignis einen Schicksalsschlag oder Lebenskrise.

Was auch immer das richtige Wort für Ihre derzeitige und vielleicht längerfristige Situation ist, es ist für Sie das schlimmste vorstellbare Ereignis, das Sie gerade durchstehen müssen.

Nichts kann Sie derzeit trösten, kein Wort beruhigen. Niemand kann Ihre tiefe Trauer und Ihre Verletztheit nachvollziehen oder sie nachfühlen.

Ich verstehe Sie und weiß ganz genau, wie Sie sich aktuell fühlen. Ich bin bei Ihnen, während Sie dies lesen.

Vielleicht können Sie es für einen Moment glauben, dass auch ich  im Laufe meines Lebens sehr schwere Schicksalsschläge durchlitten habe und kein Licht mehr sehen konnte, das mich irgendwie aus dem Dunklen hätte führen können. Wenn es einen trifft, aus heiterem Himmel, dann kann man nicht glauben, dass irgendwann wieder die Sonne scheint.

Aber sie wird wieder scheinen. Für Sie wie auch für mich! Sie werden sich an diese Worte  erinnern, wenn Sie irgendwann wieder bewusst den Sonnenstrahl auf dem Boden Ihrer Wohnung wahrnehmen, die Wärme der ersten Frühlingssonne auf einer Parkbank spüren, den Sonnenuntergang an einem Strang genießen, Sonne in Ihrem Herzen für einen Moment empfinden.

Manchmal durchleben Menschen diese überrollenden Schläge des Lebens völlig allein, weil sie keine ihnen nahestehende Person ihres Vertrauens haben. Das ist besondern schwierig. Aber auch das schaffen Sie! Ich weiß es! Und Sie sind nicht allein. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Andere Menschen haben das Glück eines liebevollen und verständnisvollen Partners an ihrer Seite. Dies können Familienmitglieder, Lebensgefährten, Freunde, Bekannte oder Therapeuten sein.

Wichtig ist für Sie in der jetzigen Situation:

Bleiben Sie ruhig.

Sie können in der jetzigen Situation nichts, aber auch gar nichts verändern, wenn Sie in blinden Aktionismus verfallen, weil sie Angst und Panik bekommen, vielleicht Rachegedanken verspüren oder ähnliches.

Es ist wichtig, dass Sie ruhig bleiben.

Einatmen und Ausatmen, Einatmen und Ausatmen bis sie weniger dieser Gefühle verspüren, die nicht gut für Ihre Situation sind.

Warum ich Ihnen diesen Rat geben?

Weil ich selbst nicht ruhig bleiben wollte und die Situation damit verschlimmert habe.

Deshalb bitte ich Sie, aus meiner langjährigen  Erfahrung heraus, bleiben Sie in erster Linie innerlich ruhig, tun sie erstmal nichts, was die Situation  verschlimmert.

 

j0289487

 

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s