Über diese Website

Immer mehr Mütter verlieren in Sorgerechts-Streitigkeiten das Sorgerecht an den Ex-Partner und Vater der Kinder. Nicht selten werden Kinder in die Obhut des Jugendamts genommen.

Gesellschaftlich ist der Verlust des Sorgerechts der Mutter  nach wie vor ein Tabuthema. Stigmatisierung und Klischeevorstellung einer Rabenmutter sind die Folge, wenn Mütter öffentlich zugeben, dass sie entsorgt wurden.  Verlassene Mütter schämen sich und stoßen auf Unverständnis in der Gesellschaft, häufig wird die entsorgte Mutter in negativer Weise gebrandmarkt, “ mit dieser Mutter kann ja etwas nicht stimmen“ sind wiederholt die Reaktionen der Umwelt.

Diese Website und dieser Blog soll aufzeigen, dass die deutsche Gesetzgebung ursächlich für die Entsorgung von Müttern ist und auch die in den letzten Jahren massiv geforderte Gleichberechtigung von Mann und Frau sind ursächlich für die derzeitige Rechtslage, die viele Mütter ins Unglück gestoßen haben. Hier erfahren Sie die juristischer Hintergründe bei Sorgerechts-Entzug der Mutter, alles über die Unterhaltspflicht und den Kindesumgang sowie einen  Ratgeber für  Unterstützung und Hilfestellung der verlassenen Mutter.

Werbeanzeigen

148 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mone sagt:

    Hallo,

    ich möchte nicht viel über meine Geschichte daüber reden, weil ich mein Leid, dass ich habe nicht weiter bringt.
    Ich suche Frauen, die das geschaftt haben, ihre Kinder wieder zurück zubekommen.
    Die Frage ist Wie?????
    Über Gerichte, Jugendämter, Verfahrensbeistände und Gutachter brauchen ich nicht weiter diskutieren,
    glaube ich. Ich nenne das unwissende Menschen, die von kranke Psychopathen keine Ahnung haben.
    Selbst ein guter Psychologe, die sich von kranken Psychopathen Menschen beeinflussen lassen.

    Alles bringt mir nichts, wenn ich weiß, dass es leider so ist.
    Wer kann mir helfen, bzw. Erfahrungen gemacht.
    Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

    Email: mone25conrad@web.de
    Gruß Mone

    Gefällt mir

  2. Anonymous sagt:

    Da kann ich mich nur anschließen !!!
    Ihr könnt‘ es schaffen – mir ist es (wie ich schon geschrieben hab‘) auch gelungen.
    Auch ich kann von einem Gutachten nur abraten – auch ich hab‘ diesen fatalen Fehler ( naiv und guten Gewissens ) begangen!
    Das geht meist „nach Hinten los “ !!!!!!!!!
    Aber gebt nicht auf – NIEMALS !!!!!
    Ich bin an die Öffentlichkeit gegangen – das war kein leichter Schritt , denn welche Mutter geht mit diesem Thema schon gern an die Front – wo man doch ohnehin schon von den meisten vor – und abgeurteilt wird ……
    Aber ich sah keinen anderen Ausweg mehr und ich kann nur sagen : Plötzlich ging alles ganz schnell und ich bekam Recht !!!
    Fast schon wie ,“nur keine Wellen“ …..beschämend für alle Verantwortlichen ……..die sich plötzlich allesamt am anderen „abgeputzt“ haben ……..

    Geht einen Schritt vor und ja nicht zurück !!!!!!

    Ich wünsche euch von ganzem Herzen , daß ihr auch eure Kinder wieder in die Arme schließen könnt !!!!!

    Gefällt mir

  3. Anonymous sagt:

    Hallo , liebe Mütter,
    ihr könnt‘ es schaffen und gewinnen !!!!!!!!!!!!!

    Lasst euch nur ja nicht „ohne weiteres“ auf ein Gutachten ein – das geht in den allermeisten Fällen schief , nãmlich gegen EUCH aus !!!
    Ich hab‘ diesen Fehler auch begangen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aber gebt eure Kinder ja niemals auf – niemals !!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

  4. Anonymous sagt:

    Hallo , liebe Mütter,
    ihr könnt‘ es schaffen und gewinnen !!!!!!!!!!!!!

    Lasst euch nur ja nicht „ohne weiteres“ auf ein Gutachten ein – das geht in den allermeisten Fällen schief , nãmlich gegen EUCH aus !!!
    Ich hab‘ diesen Fehler auch begangen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aber gebt eure Kinder ja niemals auf – niemals !!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    1. Mone sagt:

      Liebe Anonymous,
      darf ich fragen, wie du das geschafft hast, deine Kinder wieder zurück zu bekommen?
      Ich habe zwar auch das Sorgerecht, aber ich weiß, dass er mir das auch noch wegnehmen wird.
      Wie weiß ich nicht. Bis jetzt hat er alles geschafft. Mich zu entfremden. Kein Kontakt zu den Kindern.
      Wie es mir geht, brauch ich ihnen nicht zu erkären.
      Ja ich such Hilfe. Frauen, die das Gleiche miterleben wie ich.

      Ich würde mich sehr freuen, mit mir persönlich Kontakt aufzunehmen.

      Email: mone25conradQweb.de
      Gruß Simone

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s